Mein Leben lang Friseurin mit Herz

Meine Friseurlehre fing ich 1973 im Friseursalon Edgar Kohler im Colombihotel an.
Ich suchte immer wieder neue Erfahrungen in verschiedenen Salons, wie bei Friseur Hägele oder Friseur Riesterer in der Wiehre.
Meine Eltern betrieben in Lehen einen Salon, wo ich bis zur Geburt meines Kindes mitwirkte.
Bei Fortbildungen und Seminaren ging mein Herz auf, ich lernte gerne Neues dazu, um dieses dann bei meinen Kunden umsetzen zu können.
Meine letzte Station war dann der Salon von Ellen Popp, wo ich mir 34 Jahre lang meine Stammkunden aufbauen konnte und mit Stolz sagen kann, dass wir miteinander in die Zukunft gegangen sind.
Nun hat Christine Schäfer den Salon übernommen und auch da meistern wir gemeinsam neue und modere Herausforderungen.